Thematische Panels

Samstag, 12.01.2019 – 13.30 bis 17.30 Uhr

Insgesamt sollen 14 Panels in zwei Phasen à 1:45 h durchgeführt werden.

Panelphase 1 von 13.30 Uhr bis 15.15 Uhr und nach einer kurzen Pause Panelphase 2 von 15.45 Uhr bis 17.30 Uhr.

 

Thematische Panels

 

Die Panels und ihre Themenstellung knüpfen an einige Gedanken und Überlegungen aus der 1. Frankfurter Versammlung von 2014 an. Damit soll der Blick auf die Weiterentwicklung von gewünschten Lernprozessen geschärft werden und es kann zu einer Neubewertung der Fakten kommen.

 

Panel 1
Lernen aus der Geschichte Gedenkstättenfahrten und Erinnerungsprojekte im Fußballkontext
Mit Andreas Kahrs (Bildungswerk Stanislaw Hantz e.V) und Lukas Keuser (Fanprojekt Trier). Mehr Infos

Panel 2
Der andere Fußball – 100 Jahre Arbeiterfußball – 125 Jahre Arbeitersport
Ausstellungsführung und Diskussion
Mit Dr. Eike Stiller und Ulrich Matheja vom Paderborner Kreis. Mehr Infos

Panel 3
Ungarn – 100 Jahre FC Bayern gegen MTK Budapest
Über die Geschichte und Aktualität von Antisemitismus im Fußball
Mit Dietrich Schulze-Marmeling (Autor und Publizist) und Andreas Wittner (Archivar FC Bayern Erlebniswelt). Mehr Infos

Panel 4
Gesellschaftliche Verantwortung in Verbänden und Vereinen
Darstellung von Entwicklungslinien, Einflussmöglichkeiten und Herausforderungen zu gesellschaftlichen Themen für Engagierte
Mit Esther Franke (Deutscher Fußball-Bund) und Conrad Lippert (Roter Stern Leipzig ’99). Mehr Infos

Panel 5
Für eine Fankultur der VielfaltWie Fanprojekte und Faninitiativen gesellschaftliches Engagement in Fankurven stärken können
Mit Gerd Wagner und Philipp Beitzel (Koordinationsstelle Fanprojekte – KOS), sowie Vertreter*innen von Schalker Fanprojekt, Schalker Fan-Initiative und Berliner Fanprojekt. Mehr Infos

Panel 6
Neue Vorbilder statt alter Vorurteile Abseits im eigenen Land – Die Ausgrenzung von Sinti und Roma im Fußball
Mit Oswald Marschall (Verein Deutscher Sinti e.V. Minden) und Andrzej Bojarski (Pädagoge, Ausstellung „Abseits im eigenen Land”). Mehr Infos

Panel 7
Der Erinnerungstag im AmateurfußballHürden, Lösungsansätze und Zukunftsvisionen
Mit Matthias Fritz (TSV Kücknitz) und Stefan Schirmer (FC Ente Bagdad). Mehr Infos

Panel 8
Jüdischer Sport in Deutschland – Geschichte, Gegenwart, Zukunft!

Mit Helga Roos (Sportkreis Frankfurt), Ariel Leibovici (Makkabi Frankfurt) und Matthias Thoma (Eintracht Frankfurt Museum). Mehr Infos

Panel 9
Sexualisierte Gewalt in Fußball und Fankultur
Mit Susanne Rudolph („F_in – Netzwerk Frauen im Fußball“, Football Supporters Europe, Fan.Tastic Females-Projekt). Mehr Infos

Panel 10
Vereinigte Staaten von Europa – Walther Bensemanns Plädoyer für Humanität und Frieden oder: Wofür Fußball und Gesellschaft in Krisenzeiten einstehen müssen
Mit Bernd Beyer (Publizist und Autor, Verlag Die Werkstatt) und Tom Koster (Fortuna Düsseldorf). Mehr Infos

Panel 11
Identitäre Bewegung, AfD und „Neue Rechte“ Ihre Denkstrukturen und ihr Einfluss auf die Fankultur – eine kritische Einordnung
Mit Peter Römer (Politikwissenschaftler und Historiker) und Edo Schmidt (Fanport Münster). Mehr Infos

Panel 12
Fußball im Nationalsozialismus – Gedenkstätten als Lernorte
Fußball als Lernorte der Gedenkstättenarbeit im Kreismuseum Wewelsburg Abteilung: „Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945  und in der KZ-Gedenkstätte Dachau
Mit Angelina Bracht (Fanprojekt Paderborn) und Klaus Schultz (Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau). Mehr Infos

Panel 13
Den Opfern einen Namen geben – Biographische Recherchen zu den im Nationalsozialismus ausgeschlossenen, vertriebenen und ermordeten jüdischen Vereinsmitgliedern
Mit Christiane Weber (International Tracing Service (ITS)) und Anton Löffelmeier (Stadtarchiv München). Mehr Infos

Panel 14
Politisch neutral?! Beratung von Sportvereinen im Kontext von Rechtsextremismus, Antisemitismus und Rassismus
Mit Dr. Reiner Becker (Demokratiezentrum Hessen/Universität Marburg) und Angelika Ribler (Sportjugend Hessen). Mehr Infos